Startseite » Essen und Trinken, Musik, Kunst, Kultur, Terminkalender

Kleine Kunstwerke zum Anschauen und Essen

Eingetragen von am 1. Oktober 2010 – 16:08Kein Kommentar

Am Dienstag, den 5. Oktober, von 17-22 Uhr, lädt Björn Mangold, Küchenmeister und gebürtiger Rothenburger, zur „Pralinenvernissage“ ins Münchner Hotel „la maison“ ein.

Mangold, der seine Kochlaufbahn im ersten Rothenburger Sternelokal „Louvre“, unter Bernhard Reiser begann, war anschließend in diversen 5 Sterne Hotels in Deutschland und der Schweiz tätig. Er war Privatkoch der Michael Schumacher Motorsport GmbH und betreibt heute verschiedenste Projekte rund ums Kochen: mit Tennislegende Claudia Kohde-Kilsch z.B. „Tennis & Cooking“ oder sein „private home cooking“, einen Privatkochservice mit dem man sich ganz bequem zu Hause bekochen lassen kann.

Die „Pralinenvernissage“ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Natascha Fries, einer Selfmade-Köchin und ausgewiesener Schokoladenkönigin. Hier entdeckte Björn Mangold seine Leidenschaft für Schokolade! So entstehen kleine Kunstwerke zum Anschauen, aber natürlich auch zum Essen.
Die Idee hinter der Vernissage fasst er schnell zusammen: „Was wir kreieren, sind kleine Schokokunstwerke und es gibt schließlich für alles Vernissagen, warum nicht auch für Pralinen?“. Und so veranstalten Björn Mangold und Natascha Fries gemeinsam diese Pralinenvernissage. Es dürfte auch die erste überhaupt sein.

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch ein 1×1 Meter großes Gemälde von Künstler Neno Artmann, mit einem handvergoldeten Rahmen vom Atelier Sonja Tille zu Gunsten der Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V. versteigert.

Es handelt sich bei der Veranstaltung um eine geschlossene Gesellschaft. Wer dabei sein möchte, muss sich zunächst unter info@schokomokoellas.de auf die Gästeliste setzen lassen.

Weblinks:

www.schokomokoellas.de
www.krebs-bei-kindern.de
www.hotel-la-maison.com

Schreiben Sie einen Kommentar!

Fügen sie unten ihren Kommentar hinzu, oder trackback von Ihrer eigenen Seite.. Sie können außerdem Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS.

Sei nett. Halt es sauber. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog hat Gravatar aktiviert. Um Ihren eignen Avatar zu bekommen registrieren Sie sich bitte unter Gravatar.