Startseite » Musik, Kunst, Kultur, Titelthema

„The Prodigy“ kommen nach Rothenburg

Eingetragen von am 19. Juni 2010 – 14:47Kein Kommentar

Keith Flint, Liam Howlett und Keith Palmer sind „The Prodigy“

Nachdem am Freitag Abend bereits erste Bilder eines Plakates auf twitter und facebook aufgetaucht waren, die Anlass zu Spekulationen gaben, haben wir am Samstag Mittag eine offizielle Bestätigung des Veranstalters erhalten: die englische Band „The Prodigy“ werden der Headliner am Sonntag Abend des diesjährigen Taubertal-Festivals sein.

Wenngleich optisch geprägt durch den auffällig gepiercten und tätowierten Sänger Keith Flint, ist Liam Howlett der musikalische Kopf der Band. Derzeit zählt auch Keith Palmer zur festen Besetzung.
Musikalisch lassen sich „The Prodigy“ in kein bestimmtes Genre einordnen. Ihre Musik liegt irgendwo zwischen Acid House, BreakBeat, Electropunk und Big Beat, wobei letzteres im Grunde auch geschaffen wurde, um die Musik von „The Prodigy“ überhaupt erst beschreiben zu können.

„The Prodigy“ sind bekannt für ihre energiegelandenen Bühnenperformances, die nicht zuletzt vom grandiosen Einsatz Flints und Palmers leben. Man darf in jedem Fall gespannt sein.

Zusammen mit den anderen, bereits verpflichteten Bands, unter anderem „Fettes/Brot“, „The Hives“, „Ska P“, „Jan Delay & Disko No. 1“, „Skunk Anansie“, „Bad Religion“, „The Gaslight Anthem“, „Bela B“, „Donots“, „LaBrassBanda“, „Mad Caddies“ und „Blood Red Shoes“, ergibt sich ein hochkarätiges Lineup, das dem Anspruch an ein 15jähriges Jubiläum des Festivals, gerecht zu werden verspricht.

Mehr Infos unter www.taubertal-festival.de.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Fügen sie unten ihren Kommentar hinzu, oder trackback von Ihrer eigenen Seite.. Sie können außerdem Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS.

Sei nett. Halt es sauber. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog hat Gravatar aktiviert. Um Ihren eignen Avatar zu bekommen registrieren Sie sich bitte unter Gravatar.