Urkundenfälschung und Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz

0
- Werbung -

Rothenburg ob der Tauber – Am 06.07.2024 führte eine Streifenbesatzung der PI Rothenburg ob der Tauber gegen 15:00 Uhr in Rothenburg ob der Tauber eine Verkehrskontrolle bei einem männlichen PKW-Fahrer durch. Laut Pressemeldung der Polizei wurde im Rahmen der Kontrolle bei der Überprüfung des Fahrzeugs und der dazugehörigen Fahrzeugdokumente festgestellt, dass der Fahrzeugführer die falschen Kennzeichenschilder auf sein abgemeldetes Fahrzeug angebracht hatte. (Anmerkung: Das Kennzeichen bildet in Verbindung mit dem Fahrzeug eine sogenannte zusammengesetzte Urkunde).

Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen eines Vergehens der Urkundenfälschung, sowie eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz und der Abgabenordnung ermittelt.

- Werbung -
- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein